Gemeindepartnerschaft mit Hermannstadt/Siebenbürgen

Eine Delegation der Evangelischen Partnergemeinde Hermannstadt mit Kuratorin Ilse Philippi und der ehemaligen Kuratorin Anita Pavel an der Spitze weilte vom 14. bis 18. November 2018 in Klagenfurt am Wörthersee.

Auf dem Programm des Aufenthaltes standen evangelische Begegnungen sowie „dialog & kultura 2018“ mit dem Europäischem Volksgruppenkongress und einer Podiumsdiskussion. Das Gesellige und das Kulinarische bildeten weitere Programmpunkte.

Am Begrüßungstag wurden Gespräche mit Pfarrerin Lydia Burchhardt, Pfarrer Lutz Lehmann, Pfarrer Rainer Gottas sowie Kurator Udo Puschnig und Mitgliedern des Presbyteriums sowie des Evangelischen Clubs geführt.

Am Freitag nach dem Kongress erfolgten bei Speis und Trank ein Meinungsaustausch über die aktuelle Situation in den Pfarrgemeinden sowie gesellige Gespräche.

Am Sonntag gab es im Rahmen der evangelischen Gemeindepartnerschaft einen gemeinsamen Gottesdienst mit Pfarrerin Lydia Burchhardt unter der Mitwirkung von Presbyterin Lilo Buchacher sowie Kuratorin Ilse Philippi und Alt-Kuratorin Anita Pavel im sehr gut besuchten Bethaus in Ferlach. Nach dem Kirchenkaffee trat die Delegation aus Hermannstadt wieder die Heimreise an. Zahlreiche Kartons mit Medikamenten und Brillen für die Armenapotheke wurden übergeben.

Ein Besuch im Honorarkonsulat von Rumänien mit einem bunten Programm wurde absolviert.

Ein Empfang der Delegationen im Rathaus der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee durch Stadtrat Franz Petritz erfolgte im Vorfeld des Kongresses.

Fotos: Sieglinde Oborny, Udo Puschnig
Text: Udo Puschnig