Willkommen zur Kirchenschiff-Saison 2024!

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten
(Neues Dach, neuer Motor,
Erneuerung der Elektrik,
Verbesserung der Belademöglichkeiten)
ist das Kirchenschiff seit Anfang Mai
wieder auf dem See.

Großer Auftakt
der 8. Saison des Kirchenschiffes
war das GemeindeNfest
der evangelischen Pfarrgemeinden
Klagenfurt, Velden und Pörtschach
am Sonntag, 30. Juni 2024
im Klagenfurter Lendhafen.

Und jetzt begibt sich das Schiff
wieder auf die Fahrt
zu den schönsten Anlegeplätzen des Sees!

 

 

Das Kirchenschiff 2024

Für Alle, die das Kirchenschiff noch nicht kennen: Geplant und gebaut wurde das Schiff als Maturaprojekt von Schülern der HTL1 Klagenfurt im Jahr 2017, um daran zu erinnern, dass Reformation auch heute noch Bewegung und Erneuerung bedeutet. Immerhin ist die „Lutherrose vom Wörthersee“ das einzige Schiff auf dem See, dass ausschließlich mit Solarenergie unterwegs ist. Und das Kirchenschiff will das Evangelium dorthin tragen, wo die Menschen im Sommer zu finden sind: am Strand.

Jedes Sommer-Wochenende legt das Kirchenschiff in einer Wörthersee-Gemeinde an und lädt am Samstag Abend um 19.30 Uhr zur Geistlichen Abendmusik und am Sonntag Vormittag um 10.30 Uhr zum Open-Air-Gottesdienst ein.

Mit dem GemeindeNfest der Gemeinden Pörtschach, Velden und Klagenfurt-Johanneskirche werden wir am 30.6.2024 in die 8. Saison des Kirchenschiffes starten - im Klagenfurter Lendhafen - und damit am Ort der Schiffstaufe 2017.

Für 2024 sind 17 Veranstaltungen geplant, auch für Taufen und Trauungen am Schiff gibt es schon einige Anfragen.

Es wird wieder ein ereignisreicher Sommer - und wir hoffen, dass es uns wieder gelingt, der frohen Botschaft Raum und Klang und Gehör zu verschaffen.

Unter Gottes freiem Himmel. Am See!

Informationen zur Entstehung des Schiffs
und eine Dokumentation finden Sie HIER!